An wen muss die Kündigung des Mietvertrages erfolgen?


Eine Kündigung muss immer genau an die im Mietvertrag angegebene Partei gerichtet werden.

Es ist wichtig, dass die Kündigung des Mietvertrages an genau die Person/Firma und die Adresse gerichtet wird, die im Mietvertrag eingetragen ist. Dabei sind der volle Name/Firmenname und die komplette Adresse anzugeben. Wenn der Mietvertrag jedoch bereits länger besteht, dann ist zu empfehlen, vor einer Kündigung abzuklären, ob sich eventuell die Adresse geändert hat. Wenn in einem Mietvertrag mehrere Vermieter oder Mieter angegeben sind, dann muss jedem dieser Vermieter/Mieter eine eigene, gültige Kündigung zugesandt werden.


Anna-Barbara Schmidt

Anna-Barbara Schmidt Forschung/Research

Anna-Barbara Schmidt ist für das Research in Deutschland und Österreich zuständig. Sie sucht die beliebtesten Abonnements und vertieft sich in die dazugehörigen Kündigungsbedingungen. Diese erklärt sie dann gern in verständlicher Sprache.

Dieser Artikel hat informativen Charakter und ersetzt keine professionelle Rechtsberatung.

Bewerten Sie diesen Artikel
 
0,00 / 5,00
(0 Bewertungen)
Zuletzt aktualisiert: