Wirkt sich Corona auf meine Kündigung aus?

Zunächst einmal hoffen wir, dass es Ihnen gut geht und dass Sie gut auf sich und Ihre Lieben achten. Das bedeutet: Bleiben Sie zu Hause! Das tun wir natürlich ebenfalls, aber zum Glück können Sie auch weiterhin auf unsere Dienste zählen.

Es herrschen aktuell besondere Zeiten, und wir stellen uns viele Fragen. Die Antwort darauf, ob sich das Corona-Virus auf Ihre Kündigung auswirkt, ist einfach: Nein, das sollte nicht sein! Die Unternehmen müssen Ihre Kündigung auch weiterhin bearbeiten.

Wir verschicken Ihr Kündigungsschreiben pünktlich

sepastop.eu wird den Kündigungsservice wie gewohnt anbieten, und Ihr Kündigungsschreiben wird pünktlich versandt – innerhalb von max. drei Werktagen nach Eingang Ihrer Zahlung. Sobald wir Ihr Kündigungsschreiben versenden, erhalten Sie eine Versandbestätigung mit einer Trackingnummer. Tipp: Bewahren Sie diese gut auf!

Ein rechtsgültige Quittung

Die Quittung ist mit einem Poststempel mit dem Absendedatum versehen. Dies gilt als rechtsgültiger Versandnachweis. Benötigen Sie diesen Nachweis? Schicken Sie uns eine E-Mail und Sie erhalten ihn umgehend.

Haben Sie Geduld

Wir alle müssen uns anpassen, und die Postboten müssen im Moment sehr viel leisten. Viele Waren werden jetzt online gekauft und müssen auch pünktlich geliefert werden. 

Die Postdienste selbst haben bereits angedeutet, dass die Pakete im Moment vorrangig behandelt werden, was bedeutet, dass Ihr Kündigungsschreiben möglicherweise etwas länger als üblich unterwegs ist. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und bitten Sie um etwas mehr Geduld.

Nicht entgegengenommen

Aufgrund der Corona-Maßnahmen sind einige (kleine) Unternehmen geschlossen und es ist nicht immer jemand anwesend. Wenn Ihr Kündigungsschreiben zugestellt wird und niemand im Büro ist, wird eine Notiz hinterlassen. Das Unternehmen hat dann zwei Wochen Zeit, um Ihr Schreiben beim nächsten Postamt abzuholen.

Da einige Unternehmen sehr beschäftigt sind, kann die Bearbeitung Ihrer Kündigung etwas länger dauern. In den meisten Fällen gibt es auch eine Kündigungsfrist. Auch hier bitten wir Sie um zusätzliche Geduld.

Keine Sorge!

Also: kein Stress! Ihr Kündigungsschreiben wird pünktlich verschickt und Sie erhalten einen rechtsgültigen Nachweis! Ihr Schreiben ist aufgrund der Hektik vielleicht länger unterwegs als sonst, aber das Unternehmen wird Ihre Kündigung immer ordnungsgemäß bearbeiten.

Zusätzliche Tipps

  • Folgen Sie regelmäßig der Trackingnummer auf der Website des Postdienstleisters. Hier können Sie den Status Ihres Kündigungsschreibens verfolgen: Ist es noch unterwegs? Schon angekommen? Wurde es zurückgeschickt?
  • Bitte bewahren Sie die Versandbestätigung per E-Mail, die Sie von uns erhalten haben, gut auf. Sie enthält Ihre Trackingnummer, das Versanddatum und eine Kopie Ihres Kündigungsschreibens. Sie können diese Unterlagen später an das Unternehmen weiterleiten, wenn es sie benötigen sollte.
  • Bei Problemen fragen Sie uns bitte nach der Quittung des Postdienstleisters. Wir senden Ihnen die Quittung mit Poststempel zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.