trustpilot stars

Sie möchten Ihr BahnCard-Abonnement kündigen?

  • Geben Sie Ihre Daten ein ganz einfach, mit nachstehendem Formular
  • Unterschreiben Sie Ihr Schreiben online schnell und rechtswirksam
  • Wir versenden Ihr Kündigungsschreiben an BahnCard Sie müssen nichts weiter tun

Kündigungsbedingungen eine kompakte Übersicht für Sie

Falls Sie Ihre Bahncard nicht 6 Wochen vor deren Ablauf kündigen, verlängert sich das Abo automatisch um ein Jahr. Das gilt für die reguläre Bahncard 25 und Bahncard 50 ebenso wie für die verschiedenen Probe-Bahncards.

Geben Sie Ihre Daten ein und kündigen Sie jetzt gleich.

Über 1,2 Millionen Verbraucher haben bereits über sepastop.eu gekündigt

Nu geen tijd? Stuur me een herinnering.

1. Ihre Daten

Die Nummer ist auf Ihrer Banhncard abgedruckt.

Möchten Sie dem Schreiben noch etwas hinzufügen? Klicken Sie hier

2. Senden Sie Ihre Kündigung

Per Einschreiben versenden 8,95€ 7,95€

Wir versenden Ihr Kündigungsschreiben für Sie am 16. Dezember 2019. Mit Empfangsbestätigung, so gehen Sie auf Nummer sicher.

Über 1,2 Millionen Verbraucher haben bereits über sepastop.eu gekündigt

Sie möchten mehrere Dienstleistungen gleichzeitig kündigen?
Klicken Sie auf + und fügen Sie sie hinzu.


Kündigungsfrist & Kündigungsbedingungen von BahnCard

Falls Sie Ihre Bahncard nicht 6 Wochen vor deren Ablauf kündigen, verlängert sich das Abo automatisch um ein Jahr. Das gilt für die reguläre Bahncard 25 und Bahncard 50 ebenso wie für die verschiedenen Probe-Bahncards.

Um BahnCard zu kündigen, brauchen Sie folgende Informationen: Bahn-Card-Nummer, Geburtsdatum. Die Nummer ist auf Ihrer Banhncard abgedruckt.

Wie funktioniert der Versandservice für Kündigungsschreiben?

Auf unserer Website können Sie kostenlos ein Kündigungsschreiben erstellen und ausdrucken. Zudem können Sie unseren Versandservice für das Kündigungsschreiben nutzen.

Für 7,95€ versenden wir Ihr Kündigungsschreiben als eingeschriebenen Brief innerhalb von einem Werktag an BahnCard, mit rechtskräftigem Zustellungsnachweis. Sie können also alles sofort von zu Hause aus regeln.

Wenn Sie unseren Versandservice nicht nutzen möchten, können Sie Ihr Kündigungsschreiben jederzeit kostenlos ausdrucken.

Erfahren Sie mehr über unseren Versandservice.

Häufig gestellte Fragen

Sie möchten nur Ihr Lastschriftmandat widerrufen, ohne Ihren Vertrag zu kündigen? Wenden Sie sich dann bitte an BahnCard. Seit 2014 können Sie Ihre Einzugsermächtigung nicht mehr über die Bank widerrufen. Sie müssen sich an die Firma selbst wenden, um das Lastschriftmandat zu widerrufen oder auf ein anderes Bankkonto zu übertragen.

Wenn Sie Ihren BahnCard Vertrag kündigen, wird Ihr Lastschriftmandat automatisch beendet. Dafür brauchen Sie nichts Weiteres zu unternehmen.

Erfahren Sie mehr über die SEPA-Lastschrift.

DB Fernverkehr AG
BahnCard Service
60643 Frankfurt am Main
Deutschland

Sie können BahnCard auch telefonisch unter 0180 6 34 00 35 oder per E-Mail unter bahncard-service@bahn.de kontaktieren.

Nein, das ist nicht möglich. Um ein Ticket mit Bahncard-Rabatt zu nutzen, müssen Sie immer eine aktuelle Bahncard haben. Jetzt ein Ticket zu kaufen, dass dann nach Ablauf der Bahncard genutzt werden soll ist daher nicht möglich.

Nein, es gibt keinerlei Sonderkündigungsrechte, die ins Ausland umziehen oder krank werden oder aus sonstigen Gründen die BahnCard nicht mehr nutzen können. In der Regel gibt es auch keine Kulanz-Regelungen. Die einzige Möglichkeit die Bahncard vor Ablauf der eigentlichen Laufzeit zu kündigen, ist im Falle einer Änderung der Vertragsbedingungen (z.B. wenn die Bahn die Preise erhöht).

Nein, wenn Sie die BahnCard nicht mehr nutzen möchten, können Sie diese nicht weiterverkaufen, sondern nur kündigen.

Nein, die Bahncard muss nicht zurückgesendet werden, da sie mit Ende der aufgedruckten Laufzeit Ihre Gültigkeit verliert.

Ihre BahnBonus-Punkte behalten weiter ihre normale Gültigkeit. Stellen Sie sicher, dass Sie eine BahnBonus-Card beantragen, um weiter Zugriff auf Ihr Punktekonto zu haben.

Zuletzt aktualisiert: , Autor(in): Anna-Barbara Schmidt

Quelle: AGB

Diese Seite bewerten
 
4,39 / 5,00
(31 Bewertungen)

Die Informationen auf unserer Website haben allgemeinen Charakter. Sie wurden nicht persönlichen oder besonderen Umstände angepasst und können nicht als persönliche, professionelle oder rechtliche Beratung aufgefasst werden. Unsere Website ist ausschließlich für Privatpersonen bestimmt. Lesen Sie immer die Allgemeinen Geschäftsbedingungen Ihres Vertrages durch.

Über BahnCard

Die DB Fernverkehr AG ist ein Tochterunternehmen der Deutschen Bahn AG und ist seit 1999 für die deutschen und europäischen Verbindungen mit den ICE, EC und IC-Zügen verantwortlich, ebenso wie für die IC-Busse. Die Bahncard ist ein Rabattsystem des Unternehmens.

BahnCard Kontaktdaten

www.bahn.de
bahncard-service@bahn.de
0180 6 34 00 35

DB Fernverkehr AG
BahnCard Service
60643 Frankfurt am Main
Deutschland

Nahverkehrsticket Abonnement kündigen

Haben Sie ein Abonnement für den öffentlichen Nahverkehr, aber Sie nutzen es gar nicht oft? Nehmen Sie häufiger das Auto als Zug, Bus oder Straßenbahn? Dann ist es Zeit, Ihr Abonnement zu kündigen.

Alles in Kategorie: Nahverkehrsticket

Mehr in der Kategorie Nahverkehrsticket

BahnCard, VVS, BVG, KVV, MVV, EVAG, GVH, BSAG, DVG (Duisburger Verkehrs..., SVL (Stadtverkehr Lübeck)