Haustierversicherung kündigen


Haustierversicherungen teilen sich vor allem im zwei Hauptgruppen ein, Tierhalterhaftpflichtversicherungen und Tierkrankenversicherungen. Bei Tierhalterhaftpflichtversicherungen handelt es sich, um Haftpflichtversicherungen, die Haftungsfälle absichern, die im Rahmen der Tierhaltung entstehen. Tierkrankenversicherungen hingegen funktionieren ähnlich wie Krankenversicherungen bei Menschen. Haben Sie eine Versicherung für Ihr Tier, die nicht alles abdeckt, was Sie möchten? Dann nutzen Sie sepastop.eu für Ihre Kündigung und erhalten Sie einen rechtsgültigen Versandnachweis Ihres Kündigungsschreibens.
Haustierversicherung

Wie haustierversicherung kündigen?

Allgemeine Kündigungsbedingungen

Haustierversicherungen wie Tierhalterhaftpflichtversicherungen, Tierkrankenversicherungen und Tier-OP-Kosten-Versicherungen gehören nicht zu den häufigen Standardversicherungen und daher gibt es, abgesehen von allgemeinen Regelungen, keine spezifischen Rechtsvorgaben zu Laufzeiten und Kündigungsgsfristen, wie bei einigen anderen Versicherungsgruppen. Die Laufzeiten, Kündigungsfristen und Vertragsbedingungen können von den Versicherern daher recht frei gestalten.

Entsprechend gibt es auch ganz unterschiedliche Verträge. Häufig sind Laufzeiten von 1 Jahr, die entweder mit einer Frist von 1 Monat oder 3 Monaten gekündigt werden kann. Wird nicht gekündigt laufen die Verträge unbefristet.

Gerade bei OP-Kosten- und Tierkrankenversicherungen gibt es manchmal auch Mindestlaufzeiten von einigen Jahren. Was diese Versicherungen oft auch gemein haben sind Zeiten der Leistungsfreiheit, die erst erfüllt werden müssen, bevor ein Leistungen über die Polizze eingefordert werden können. So muss ein Tier beispielsweise bereits 3 oder 6 Monate versichert sein, bevor im Krankheitsfall von der Versicherung gezahlt wird.

In der Regel können Versicherungen mit dem Tod des versicherten Tieres relativ zeitnah gekündigt werden; manche sofort, manche zum Monatsende oder zum Ende des nächsten Monats. Einige enden auch automatisch.

Teilweise, vor allem bei Tierhaftpflichtversicherungen gibt es auch Tarife, die auf monatlicher Basis laufen und ebenso auf monatlicher Basis gekündigt werden können.
Das Versicherungsjahr bei Haustierversicherungen läuft meistens ab dem Tag der Erstversicherung, entspricht also nicht dem Kalenderjahr.

Wir empfehlen Ihnen, Ihre Kündigung per Einschreiben zu schicken. Mit dem Zahlungsbeleg und der Sendungsverfolgungsnummer haben Sie einen rechtsgültigen Versand- und Empfangsnachweis. Das Unternehmen kann die Kündigung dann nicht anfechten.

Anna-Barbara Schmidt

Anna-Barbara Schmidt Forschung/Research

Anna-Barbara Schmidt ist für das Research in Deutschland und Österreich zuständig. Sie sucht die beliebtesten Abonnements und vertieft sich in die dazugehörigen Kündigungsbedingungen. Diese erklärt sie dann gern in verständlicher Sprache.

Die Informationen auf unserer Website haben allgemeinen Charakter. Sie wurden nicht persönlichen oder besonderen Umstände angepasst und können nicht als persönliche, professionelle oder rechtliche Beratung aufgefasst werden.

Bewerten Sie diesen Artikel
 
5,00 / 5,00
(1 Bewertungen)
Zuletzt aktualisiert: