Wie kann ich Arbeiter-Samariter-Bund kündigen?

Möchten Sie Arbeiter-Samariter-Bund kündigen? Dann gibt es ein paar Dinge, auf die man achten muss. Wir listen die wichtigsten Dinge für Sie auf.

Haben Sie keine Lust, sich selbst darum zu kümmern? Füllen Sie das obige Formular aus und wir senden Ihr Kündigungsschreiben per Einschreiben an Arbeiter-Samariter-Bund. Dann brauchen Sie nichts mehr zu tun!
Arbeiter-Samariter-Bund kündigen
    Allgemeines
  1. Arbeiter-Samariter-Bund Kündigungsfrist & Bedingungen
  2. Welche Angaben benötigt Arbeiter-Samariter-Bund?
  3. Was geschieht mit meiner Einzugsermächtigung?
  4. Kann ich mich auch direkt an Arbeiter-Samariter-Bund wenden?

  5. Häufig gestellte Fragen
  6. Ich möchte lieber aktiv helfen und nicht nur Geld spenden. Ist das möglich?
  7. Ich möchte lieber an andere karitative Einrichtungen spenden. Kann ich einfach wechseln?
  8. Kann ich meine Fördergelder auch nur für bestimmte Tätigkeitsfelder oder Projekte des ASB spenden?

1. Arbeiter-Samariter-Bund Kündigungsfrist & Bedingungen

Es besteht keine Mindestlaufzeit der Mitgliedschaft. Es kann jederzeit gekündigt werden. Der Mindestjahresbeitrag beträgt 12 Euro, kann freiwillig aber beliebig höher ausfallen. Bereits gezahlte Beträge für das laufende Beitragsjahr werden bei Kündigung nicht erstattet.

2. Welche Angaben benötigt Arbeiter-Samariter-Bund?

Um Ihre Kündigung abzuschließen, benötigt Arbeiter-Samariter-Bund die folgenden Angaben. Bitte geben Sie diese Details in Ihrem Kündigungsschreiben an:

  • Mitgliedsnummer

Ihre Mitgliedsnummer finden Sie auf Ihrer Ausweiskarte

Sie können sich nicht mehr an Ihre Vertragsdaten erinnern? Kein Problem. Anhand Ihrer persönlichen Daten kann das Unternehmen diese in der Regel selbst herausfinden.

3. Was geschieht mit meiner Einzugsermächtigung?

Wenn Sie Ihren Vertrag mit Arbeiter-Samariter-Bund kündigen, erlischt die Einzugsermächtigung automatisch. Sie müssen nichts weiter tun.

Möchten Sie nur Ihre Einzugsermächtigung widerrufen, ohne den Vertrag zu kündigen? In diesem Fall wenden Sie sich bitte an Arbeiter-Samariter-Bund. Kontaktieren Sie das Unternehmen auch, wenn Sie eine Einzugsermächtigung für eine andere Kontonummer erteilen möchten.

Erfahren Sie mehr über die SEPA-Lastschrift.

4. Kann ich mich auch direkt an Arbeiter-Samariter-Bund wenden?

Ziehen Sie es vor, Ihre Kündigung selbst zu veranlassen? Hier finden Sie die Kontaktdaten von Arbeiter-Samariter-Bund:

ASB Deutschland e.V.
Sülzburgstraße 140
50937 Köln
Deutschland

Sie können Arbeiter-Samariter-Bund auch telefonisch unter 0800 2 72 22 55 oder per E-Mail unter info@asb.de kontaktieren.

Wir raten Ihnen immer, Ihre Kündigung per Einschreiben zu versenden. Auf diese Weise haben Sie einen rechtsgültigen Versandbeleg und wissen mit Sicherheit, dass die Kündigung erfolgt ist.

Für 11,95 € versenden wir Ihr Kündigungsschreiben per Einschreiben an Arbeiter-Samariter-Bund.

5. Ich möchte lieber aktiv helfen und nicht nur Geld spenden. Ist das möglich?

Ja, das ist möglich. Es gibt sehr viele Menschen, die ehrenamtlich für den Arbeiter Samariter Bund tätig sind. Wenden Sie sich am besten persönlich über die Webseite an den ASB oder auch an eine Niederlassung bei Ihnen in der Nähe. Beachten Sie aber bitte, dass nicht jedem alle Einsatzmöglichkeiten offen stehen. Für einige Einsatzbereiche ist eine Ausbildung oder zumindest eine umfassende Schulung notwendig.

6. Ich möchte lieber an andere karitative Einrichtungen spenden. Kann ich einfach wechseln?

Nein, ein Wechsel ist in der Form nicht möglich, da es sich um eigenständige Vereinigungen handelt. Sie müssen also beim ASB Ihre Fördermitgliedschaft kündigen und bei der neuen Einrichtung Ihrer Wahl eine neue Mitgliedschaft abschließen.

7. Kann ich meine Fördergelder auch nur für bestimmte Tätigkeitsfelder oder Projekte des ASB spenden?

Nein, das ist nicht möglich. Wenn Sie nicht die Arbeit des ASB als Ganzes unterstützen möchten, bietet es sich an die Fördermitgliedschaft zu kündigen und nur noch projektgebundene Einzelspenden zu tätigen. Beachten Sie aber bitte, dass dies aufgrund des Verwaltungsaufwandes nicht immer möglich ist. Eventuell ist dies nur für besonders umfassende Spenden möglich.

Mit sepastop.eu geht Kündigen ganz leicht

Haben Sie keine Lust, sich selbst darum zu kümmern? Füllen Sie das obige Formular aus und wir senden Ihr Kündigungsschreiben per Einschreiben an Arbeiter-Samariter-Bund. Dann brauchen Sie nichts mehr zu tun!

Geben Sie Ihre Daten ein um zu kündigen

Über 1,6 Millionen Verbraucher haben bereits über sepastop.eu gekündigt

Zuletzt aktualisiert: , Autor(in): Anna-Barbara Schmidt

Quelle: AGB

Diese Seite bewerten
 
4,18 / 5,00
(22 Bewertungen)

Die Informationen auf unserer Website haben allgemeinen Charakter. Sie wurden nicht persönlichen oder besonderen Umstände angepasst und können nicht als persönliche, professionelle oder rechtliche Beratung aufgefasst werden. Unsere Website ist ausschließlich für Privatpersonen bestimmt. Lesen Sie immer die Allgemeinen Geschäftsbedingungen Ihres Vertrages durch.