Wo finde ich meine SEPA-Lastschriftmandatsreferenz?


Sie können Ihre SEPA-Mandatsreferenz auf Ihrem Kontoauszug oder in Ihrem Online-Banking finden. Dieses Mandat benötigen Sie, um eine Lastschrift zu kündigen.

SEPA mandaat

Die Mandatsreferenz ist eine Nummer, die Sie in der Rechnungsabschrift Ihrer Lastschrift oder in Ihrer Online-Banking-Übersicht wiederfinden können. Das Mandat ist eine eindeutige Kennung, die an eine bestimmte Lastschrift gebunden ist. Dieses Mandat sollten Sie an Ihren Händler weitergeben, wenn Sie Ihre Lastschrift definitiv sperren möchten.

Bevor Sie Ihre Lastschrift sperren, geben Sie neben Ihrer Mandatsreferenz auch Ihre persönlichen Daten und Ihre Kontonummer an. Auf diese Weise erhält Ihr Händler ausreichende Informationen, um Ihre Lastschrift zu kündigen.

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Banken hierfür die gleiche Bezeichnung benutzen. Sie können diese Nummer auf Ihrem Kontoauszug unter einer der folgenden Bezeichnungen finden: Mandat, Mandatsreferenz, Mandat-ID, Ermächtigungsreferenz oder Ermächtigungskennzeichen.


Anna-Barbara Schmidt

Anna-Barbara Schmidt Forschung/Research

Anna-Barbara Schmidt ist für das Research in Deutschland und Österreich zuständig. Sie sucht die beliebtesten Abonnements und vertieft sich in die dazugehörigen Kündigungsbedingungen. Diese erklärt sie dann gern in verständlicher Sprache.

Dieser Artikel hat informativen Charakter und ersetzt keine professionelle Rechtsberatung.

Bewerten Sie diesen Artikel
 
0,00 / 5,00
(0 Bewertungen)
Zuletzt aktualisiert: