Kann ich mein Lastschriftmandat über die Bank widerrufen?



Sie können Ihr Lastschriftmandat nicht über Ihre Bank widerrufen. Seit 2014 müssen Sie dies direkt mit Ihrem Lieferanten regeln.

Seit 2014 können Sie Ihr Lastschriftmandat nicht mehr über Ihre Bank widerrufen. Sie können dies nur noch sperren. Um Ihr Lastschriftmandat zu widerrufen, schicken Sie Ihrem Lieferanten ein Schreiben per Einschreiben. In diesem Schreiben müssen Ihre personenbezogenen Daten, Ihre IBAN (Kontonummer) sowie Ihre Mandatsreferenz stehen.

Achtung: Es besteht ein großer Unterschied zwischen Sperren und Widerrufen. Wenn Sie Ihre Lastschrift über die Bank sperren lassen, kann Ihr Lieferant keine Zahlung von Ihrem Konto abbuchen. Ihr Lieferant wird dies nach einiger Zeit bemerken und Ihnen eine Mahnung mit oder ohne Kosten schicken, da sie den Vertrag nicht einhalten. Das Wichtigste ist, dass Sie Ihr Lastschriftmandat bei Ihrem Lieferanten widerrufen. Zusätzlich können Sie dies auch noch von Ihrer Bank sperren lassen.


Lesen Sie mehr: SEPA-Lastschrift

SEPA-Lastschrift

Fragen zum Thema



Über uns

sepastop.eu ist eine europäische Organisation, die Verbraucher über ihre Rechte informiert und ihnen dabei hilft, Abonnements und/oder Verträge zu kündigen.



Soziale Medien

Sie finden uns auch auf: Twitter