Wie widerrufe ich ein Lastschriftmandat?



Sie können Ihr Lastschriftmandat widerrufen, indem Sie Ihrem Lieferanten ein Schreiben per Einschreiben schicken, in dem Sie Ihre personenbezogenen Daten, IBAN-Nummer (Kontonummer) und Mandatsreferenz nennen.

Um Ihr Lastschriftverfahren zu kündigen, schicken Sie Ihrem Lieferanten ein Schreiben per Einschreiben. In diesem Schreiben müssen Ihre personenbezogenen Daten, Ihre IBAN (Kontonummer) sowie Ihre Mandatsreferenz stehen. Ihre Mandatsreferenz finden Sie auf dem Kontoauszug mit der Lastschrift oder in Ihrem Online-Banking.

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Banken hierfür die gleiche Bezeichnung benutzen. Sie können diese Nummer auf Ihrem Kontoauszug unter einer der folgenden Bezeichnungen finden: Mandat, Mandatsreferenz, Mandat-ID, Ermächtigungsreferenz oder Ermächtigungskennzeichen. Geben Sie auch am besten an, ob Sie nur das Lastschriftmandat widerrufen und eine andere Zahlungsweise nutzen möchten oder Sie auch Ihr Abo/Ihren Vertrag kündigen oder das Lastschriftmandat auf eine andere Kontonummer übertragen möchten (geben Sie die neue Kontonummer an).


Lesen Sie mehr: SEPA-Lastschrift

SEPA-Lastschrift

Fragen zum Thema



Über uns

sepastop.eu ist eine europäische Organisation, die Verbraucher über ihre Rechte informiert und ihnen dabei hilft, Abonnements und/oder Verträge zu kündigen.



Soziale Medien

Sie finden uns auch auf: Twitter