Welche Fristen gelten im Rahmen des Widerrufsrechts?



In den meisten Fällen gilt eine 14-tägige Widerrufsfrist, bei Lebensversicherungen gilt eine 30-Tage-Frist.

Bei Waren oder Dienstleistungen, die per Telefon, E-Mail, Fax oder Post bezogen wurden, oder bei Verträgen, die außerhalb gewöhnlicher Geschäftsräume geschlossen wurden, gilt eine Widerrufsfrist von 14 Tagen. Diese Frist berechnet sich ab dem Tag des Vertragsschlusses oder ab dem Tag, an dem die Ware erhalten wurde. Bei Zeitungs- und Zeitschriftenabonnements beginnt die Frist mit Erhalt der ersten Ausgabe. Es genügt, den Widerruf innerhalb der Frist abzusenden.

Auch Versicherungsverträge können, unabhängig davon wo und wie sie geschlossen wurden, innerhalb von 14 Tagen widerrufen werden. Bei Lebensversicherungen gilt sogar eine 30-tägige Widerrufsfrist.


Lesen Sie mehr: Widerrufsrecht

Widerrufsrecht

Fragen zum Thema

Über uns

sepastop.eu ist eine europäische Organisation, die Verbraucher über ihre Rechte informiert und ihnen dabei hilft, Abonnements und/oder Verträge zu kündigen.

Am häufigsten gekündigt

  1. Sky
  2. Telekom
  3. O2
  4. McFit
  5. Vodafone

Soziale Medien

Folgen Sie uns auf Facebook und bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Tipps zur Kündigung von Abonnements.

Sie finden uns auch auf: Twitter


Trustpilot review German